• Betr t n verb ten!

    11.-12. Oktober 2018 in Luckenwalde/Brandenburg

    Strategien gegen Leerstand und

    für Nachnutzung von Produktionsstätten

    zum Video
  • Betr t n verb ten!
    7. Leerstandskonferenz

    11.-12. Oktober 2018 in Luckenwalde/Brandenburg

    Zum Programm
  • L erst nd ab H f!
    12.-13. Oktober 2017 in Innervillgraten / Osttirol
    Strategien für einen Umbau in der Landwirtschaft
    zur 6. Leerstandskonferenz
  • 13.-14. Oktober 2016 in St. Corona am Wechsel / Niederösterreich
    Zimm r  f ei!
    Regionen zwischen Tourismus & Leerstand
    zur 5. Leerstandskonferenz
  • 15.-16. Jänner 2015 Leoben / Steiermark
    Auslast ng: Nicht g nügend!
    Schulen und ihre ungenutzten, räumlichen Potenziale
    zur 4. Leerstandskonferenz
  • 17.-18. Oktober 2013 Fresach/Kärnten
    3. Leerst ndsk nferenz
    Neue Perspektiven auf Architekturen des Scheiterns
    zur 3. Leerstandskonferenz
  • 11.-12. Oktober 2012 Eisenerz/Steiermark
    2. Leerst ndsk nferenz
    Der Berg schrumpft - Leerstand im Alpenraum
    zur 2. Leerstandskonferenz
  • 20.-21. Oktober 2011 Ottensheim/OÖ
    1. Leerst ndsk nferenz
    Neue Perspektiven für leerstehende Bauten im ländlichen Raum
    zur 1. Leerstandskonferenz

2018 - Referentin Caren Ohrhallinger

studierte an der Universität für Angewandte Kunst in Wien und ist seit 2006 Ziviltechnikerin für Architektur...

Weiterlesen …

2018 - Referent Matthias Neeff

studierte Betriebs- und Volkswirtschaft an den Universitäten München und Innsbruck. Ab 2004 arbeitete er in unterschiedlichen Positionen im Unternehmen Swarovski an dessen Hauptsitz in Wattens/Tirol und leitete dort bis Ende 2010 die globale Unternehmenskommunikation...

Weiterlesen …

2018 - Referent Wolfgang Kil

lebt als Architekturkritiker und Publizist in Berlin. Nach dem Studium in Weimar war er u. a. angestellter Architekt im Ostberliner Wohnungsbaukombinat, ab 1978 Redakteur verschiedener Fachzeitschriften, darunter auch beim Berliner FachmagazinBauwelt...

Weiterlesen …

2018 - Referentin Julia Paaß

Ursprünglich selbständige Kommunikationsdesignerin im Bereich Kultur, wandte sie sich bereits vor 10 Jahren mehr und mehr dem Social Design und der Gestaltung partizipativer Prozesse zu. Seither beschäftigt sie vor allem die Frage: Was braucht es, damit Menschen, die sich nicht gut kennen, in Austausch treten, miteinander kooperieren und etwas gemeinsam auf die Beine stellen?...

Weiterlesen …